SAMSUNG CSCStuttgart. Bürgermeister Klaus Mack aus Bad Wildbad wird neuer Vorsitzender. Über 1.000 Städte und Gemeinden vertreten im Gemeindetag Baden-Württemberg ihre gemeinsamen Interessen. Verschiedene Fachausschüsse wirken an den kommunalpolitischen Beratungen und an der Willensbildung des Gemeindetags durch regelmäßige Sitzungen mit.  Einer dieser Ausschüsse ist der Tourismusausschuss. Dort gab es heute einen Stabwechsel: Bürgermeister Gerhard Ueding aus Bad Dietzenbach, seit 2013 Vorsitzender, verabschiedete sich in den Ruhestand. Zu seinem Nachfolger wurde in der heutigen Sitzung in Stuttgart, Bürgermeister Klaus Mack aus Bad Wildbad gewählt. Sein Stellvertreter wurde Bürgermeister Claus Brechter aus Bad Wimpfen.

Von den 1.101 Städten und Gemeinden Baden-Württembergs gehören dem Gemeindetag Baden-Württemberg gegenwärtig 1.057 mit rund 6,9 Millionen Einwohnern an. Das entspricht 64 Prozent der Landeseinwohner – die größte Stadt hat über 58.000 Einwohner, die kleinste Gemeinde weniger als 100. Damit ist der Gemeindetag Baden-Württemberg der Kommunale Landesverband für kreisangehörige Städte und Gemeinden unseres Landes. Die Fachausschüsse nehmen sich dabei vor allem der Sachthemen in der Gesetzgebung an und geben Orientierungshilfen.